Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelgastaufnahmevertrag

Hotel, Restaurant und Landhaus „Zum Alten Ritter“ Neustädter Straße 19, 29389 Bad Bodenteich

Geltungsbereich

Die Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung sowie alle weiteren für den Kunden erbrachten Leistungen. Abweichende Forderungen und Wünsche sowie Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anerkennung, wenn diese vorher ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden.

Gastaufnahmevertrag

Der Vertrag gilt als geschlossen, sobald das Zimmer schriftlich bestellt und zugesagt oder, falls eine schriftliche Zusage nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist. Hat ein Dritter für einen Gast bestellt, haftet er neben dem Gast als Gesamtschuldner. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung und kann nicht einseitig gelöst werden. Alle Reservierungen und Stornierungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung des Hotels.

Reiseversicherung

Für einen langfristig gebuchten Aufenthalt empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Zimmerbereitstellung

Reservierte Zimmer stehen unseren Gästen am Anreisetag ab 14:00 Uhr und am Abreisetag bis 11:00 Uhr zur Verfügung. Nach vorheriger Absprache mit uns, ist eine frühere Anreise und eine spätere Abreise möglich. Sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde, haben wir das Recht, gebuchte Zimmer ab 20:00 Uhr anderweitig zu vergeben, ohne dass der Gast hieraus einen Anspruch ableiten kann. Im Falle einer späteren Anreise ohne vorherige Absprache behalten wir uns vor, 50 % des Zimmerpreises zu berechnen. Sollten Zimmer zugesagt, aber nicht verfügbar sein, ist das Hotel verpflichtet, sich um gleichwertigen Ersatz zu bemühen.

Rücktritt des Kunden - Abbestellung, Stornierung

Ein Rücktritt des Kunden von dem mit dem Hotel geschlossenen Vertrages bedarf der schriftlichen Bestätigung des Hotels. Erfolgt dies nicht, so ist der vereinbarten Preis aus dem Vertrag auch dann zu zahlen, wenn der Kunde vertragliche Leistungen nicht in Anspruch nimmt. Die gilt nicht in Fällen des Leistungsverzuges des Hotels oder einer von ihm zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistungserbringung.

Sofern zwischen dem Hotel und dem Kunden ein Termin zum Rücktritt vom Vertrag schriftlich vereinbart wurde, kann der Kunde bis dahin vom Vertrag zurücktreten, ohne Zahlungs- oder Schadenersatzansprüche des Hotels auszulösen.

Im Übrigen gelten folgende Stornobedingungen:

Individualgast und Logis bis 19 Personen

bis 30 Tage vor der Anreise kostenfrei
bis 3 Tage vor der Anreise 45 % des vereinbarten Gesamtpreises
unter 3 Tage bis Anreise 60 % des vereinbarten Gesamtpreises

Gruppenreservierung - Logis ab 20 Personen

bis 60 Tage vor der Anreise kostenfrei
59 bis 30 Tage vor der Anreise 30 % des vereinbarten Gesamtpreises
29 bis 14 Tage vor der Anreise 45 % des vereinbarten Gesamtpreises
unter 14 Tage bis Anreise 60 % des vereinbarten Gesamtpreises

Stornogebühr entfällt, wenn eine Weitervermietung möglich ist. Alle Reservierungen und Stornierung bedürfen der Textform.

 

Leistungen und Preise

Das Hotel ist verpflichtet, die vom Kunden gebuchten Zimmer bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Der Kunde ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die in Anspruch genommenen weiteren Leistungen geltenden, bzw. vereinbarten Preise des Hotels zu zahlen. Vereinbarungen über Sonderpreise bzw. Nachlässe sind grundsätzlich nur nach schriftlicher Bestätigung durch uns wirksam. Sonderpreise gelten nur für die Dauer der betreffenden Veranstaltung. Nachlässe aufgrund eines schuldhaften Fehlers vonseiten des Hotels können nur vom Inhaber gewährt werden.

Zahlungsbedingungen

Die von uns erbrachten Leistungen sind in der Regel bar und ohne Abzug zu bezahlen. Rechnungslegung nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung. Bei Rechnungen tritt mit dem Zugang der 1. Mahnung Verzug ein. Ab Verzugseintritt wird die Rechnung mit 4 % über dem Bundesdiskontsatz verzinst. Für jede Mahnung nach Verzugseintritt kann eine Mahngebühr von 5,00 € verlangt werden.

Ergänzungen gültig für Gruppenreisen

Ende der kostenfreien Stornierungsfrist von 60 Tagen vor Anreise.

Wenn nicht anders schriftlich vereinbart, ist der gesamte Reisepreis bei Ankunft bar zu bezahlen. Rechnungslegung nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung und Anzahlung von mindestens 10 % des vereinbarten Gesamtpreises möglich. Um bei Gruppenbuchungen ab 20 Personen einen geordneten Ablauf zu gewährleisten, ist der Leistungsnehmer/Besteller verpflichtet, dem Hotel 4 Tage vor der Ankunft der Gruppe, die Teilnehmerliste zur Verfügung zu stellen.

Haftung des Gastes/Bestellers

Für schuldhafte Beschädigung der Mietsache und des Hauses sowie sämtliche zum Haus gehörende Anlagen und Einrichtungen ist der Gast verantwortlich, soweit die Beschädigungen von Ihm oder seinen Angehörigen, Mitreisenden oder Besuchern verursacht worden sind.

Rücktritt vom Vertrag

Im Falle höherer Gewalt (Brand, Streik, Hochwasser usw.) oder sonstige von uns nicht zu vertretender Hinderungsgründe behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass unserem Gast ein Anspruch z. B. auf Schadenersatz zusteht. Die gilt auch, wenn sich nach Vertragsabschluss herausstellt, dass die vom Besteller/Veranstalter durchgeführte Veranstaltung den reibungslosen Hotel- und Restaurantbetrieb, die Sicherheit oder den Ruf des Hotels zu gefährden droht. Dies gilt besonders dann, wenn das Hotel über den wahren Zweck der Veranstaltung bei Vertragsabschluss nicht hinreichend informiert wurde.

Schlussbestimmungen

Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Textform. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Für unsere Geschäftsbedingungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit gesetzlich zulässig ist der Hotelstandort ausschließlich Gerichtsstand für alle sich aus den Vertragsverhältnissen unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Sollten eine oder mehrere vertragliche Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand: 07/2017

 

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

  • Standard
  • Google Maps
Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Google Maps

Um GoogleMaps darzustellen benötigen wir Ihre Erlaubnis.